Zum aktuellen Kursprogramm

Klangmassage

Du bist erschöpft und kannst nicht mehr abschalten? Kreisende Gedanken rauben dir deinen erholsamen Schlaf?

Das ist ein Alarmsignal deines Körpers und er ruft nach Ausgleich und Entspannung.

Die Klangschalen werden auf den Körper aufgesetzt und angeschlagen  um den Körper in tiefe Entspannung zu versetzen.

Auf diese Weise wird der Schall des erzeugten Klanges auf den Körper übertragen und als Vibration wahrgenommen.

Das wirkt regenerierend, beruhigend und entschlackend.

Klangmassage_Pic01
Foto © Sissy Pfarr

Klangmassage im Wahiba

Im WAHIBA Tanz- und Gesundheitszentrum besteht die Möglichkeit, eine professionelle Klang(schalen)massage in Anspruch zu nehmen.
Mitzubringen sind 1 großes Badetuch und normale, bequeme Kleidung.
Preis: 79,00 € pro Stunde (-10% für Teilnehmerinnen eines Kurses des WAHIBA Tanz- und Gesundheitszentrums)

Infos und Anmeldung unter: hier

Wirkung

Mit ihrer entspannenden, wie auch harmonisierenden und vitalisierenden Wirkung kann die Klangmassage einen wertvollen Beitrag zur Stärkung der Gesundheit leisten und die Basis für die Gestaltung eines freudigen, selbstbestimmten und kreativen Lebens bilden.

„Bei der Klangmassage werden Hören und Fühlen gleichermaßen angesprochen. Die harmonischen Klänge beruhigen den Geist. Die feinen Vibrationen, die von der klingenden und damit schwingenden Klangschale ausgehen, breiten sich nach und nach im Körper aus. Schnell setzt eine wohltuende Entspannung ein. Gefühle von Sicherheit und Geborgenheit tauchen auf – ideale Voraussetzungen für Regeneration, zur Förderung der Gesundheit, für Problemlösung und Lernen.

Die Wirkung der Klangmassage wird damit erklärt, dass der menschliche Körper vorwiegend aus Wasser besteht, welches durch die Schallwellen der Klangschalen in Schwingung gebracht wird. Körperlicher und/oder seelische Blockaden können so gemildert und/oder gelöst werden.

(Peter Hess ® Institut, professionelle Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Klangmassage und Klangmethodik)

 

Alle Kurse auf einen Blick: Termine 2019/2020

Infos zum Stundenplan hier: